Berlin - Krankenkassen kritisieren Spahns Beitrags-Forderung

RP Online   👤 11 🕔 Wirtschaft

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn stößt mit seiner Forderung nach niedrigeren Zusatzbeiträgen bei Krankenkassen auf Ablehnung. Den Mitgliedern sei auch "eine solide und nachhaltige Finanzplanung wichtig, sie wollen kein Beitragssatz-Jojo", sagte AOK-Verbandschef Martin Litsch dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. …


Lesen »

Weitere Nachrichten

Proteste der Krankenkassen: Arbeitgeber kritisieren Spahns Vorstoß bei fehlerhaften Krankenhausrechnungen

✎ Handelsblatt 🕔 4/11/2018 • 12:38 Politik

Diese Krankenkassen senken nächstes Jahr ihre Beiträge

✎ Die Welt 🕔 11/12/2018 • 11:31 Wirtschaft

CDU-Politiker kritisieren Spahns Vorstoß zum UN-Migrationspakt

✎ FAZ.net 🕔 19/11/2018 • 09:59 Politik

Krankenkassen: DGB-Vorstand kritisiert Spahn-Vorstoß zu Krankenkassenreserven

✎ Handelsblatt 🕔 6/12/2018 • 07:14 Politik

Pflege- und Rentenversicherung: DGB und Sozialverband kritisieren Spahn-Vorstoß zum Sozialbeitrag

✎ Handelsblatt 🕔 10/11/2018 • 10:45 Politik

Sozialversicherung: Gewerkschaften und Sozialverbände kritisieren Spahn

✎ Süddeutsche.de 🕔 10/11/2018 • 10:57 Politik

Diskussion um Pflegeversicherung: Spahn will höhere Beiträge für Kinderlose

✎ RP Online 🕔 9/11/2018 • 10:18 Politik

Berlin: Grüne kritisieren Ost-Länder-Chefs

✎ RP Online 🕔 19/10/2018 • 00:00 Wirtschaft

Gesundheitspolitik: Spahn lässt die Kassen warten – Pläne für Krankenkassen-Finanzausgleich kommen später

✎ Handelsblatt 🕔 30/10/2018 • 17:07 Politik

Pflegestärkungsgesetz: Krankenkassen empört über Spahn – „Generalamnestie für falsche Rechnungen“

✎ Handelsblatt 🕔 1/11/2018 • 16:59 Politik