Die Moderne geht einher mit einer Verdichtung des Zeitempfindens. Viele beschreiben das als Beschleunigung. Immer mehr muss in immer kürzerer Zeit erledigt werden, oft auch noch mit weniger Personal. Diese Verdichtungsprozesse geschehen dazu selbst immer schneller, der Einzelne bekommt also mit, wie er Aufgaben erledigen soll, für die früher mehrere Kollegen mehr Zeit bekamen. …


Lesen »

Weitere Nachrichten

AfD im Bundestag: „Extremisten sind traurige Menschen, die das Lachen verlernt haben“

✎ FAZ.net 🕔 23/03/2018 • 13:33 Politik

European Newspaper Award: „Print lebt, Journalismus lebt“ – Handelsblatt als beste Zeitung Europas ausgezeichnet

✎ Handelsblatt 🕔 15/05/2018 • 18:46

Schräge Hüte, loses Mundwerk und politisches Gespür

✎ Die Welt 🕔 18/05/2018 • 14:24

Harry und Meghan: Und sie lebten glücklich bis an ihr Lebensende

✎ FAZ.net 🕔 20/05/2018 • 11:39

FAZ.NET-Sprinter: Zwischen Schock, Zauber und Routine

✎ FAZ.net 🕔 9/04/2018 • 06:14 Wirtschaft

Fußball: „Weltklasse”: Nürnberg schaltet nach Aufstieg in Party-Modus

✎ Handelsblatt 🕔 7/05/2018 • 05:03 Sport

Primatologe im Alpha-Mann-Modus

✎ RP Online 🕔 10/05/2018 • 08:06 Wissen

In München lebt es sich am besten

✎ Die Welt 🕔 17/05/2018 • 22:36 Video

Charlie Chaplins „The Kid“ lebt jetzt im Libanon

✎ Die Welt 🕔 18/05/2018 • 15:11 Wissen

Haben wir Romantik verlernt?

✎ Die Welt 🕔 4/04/2018 • 11:11