Peinlicher Facebook-Fehler: Auf myanmarischen Facebook-Seiten ist der Name des chinesischen Staatschefs Xi Jinping während eines Staatsbesuchs in Myanmar falsch übersetzt worden – als „Drecksloch“. Nun erklärt der Konzern die Panne. …


Lesen »

Weitere Nachrichten

Kleine Panne, großes Aufsehen: Facebook übersetzt Namen von Chinas Staatschef Xi Jinping mit „Herr Drecksloch“

✎ RP Online 🕔 19/01/2020 • 17:11 Digital

Live-Video auf Facebook: Klinsmann bezeichnet seinen Rücktritt als „fragwürdig“

✎ FAZ.net 🕔 12/02/2020 • 18:33 Sport

Live-Video auf Facebook: Klinsmann bezeichnet seinen Rücktritts als „fragwürdig“

✎ FAZ.net 🕔 12/02/2020 • 18:45 Sport

Chinas Biathlon-Trainer Björndalen: „Ich will das Unmögliche möglich machen“

✎ FAZ.net 🕔 18/02/2020 • 09:21 Sport

Mehr Kontrolle: US-Regierung stuft Chinas Staatsmedien als diplomatische Vertretungen ein

✎ Handelsblatt 🕔 19/02/2020 • 02:29 Politik

Teil des „Propaganda-Apparats“: US-Regierung will Chinas Staatsmedien stärker kontrollieren

✎ RP Online 🕔 19/02/2020 • 07:25 Politik

Facebook-Investor im Gespräch: „Facebook untergräbt die Demokratie“

✎ FAZ.net 🕔 6/02/2020 • 07:48 Wirtschaft

Facebook, Google & Co.: Spanien führt Digitalsteuer ein

✎ Handelsblatt 🕔 18/02/2020 • 17:52 Politik

Facebook, Google und Apple sorgen in Brüssel für ein Novum

✎ Die Welt 🕔 19/02/2020 • 04:21 Wirtschaft

Prozess in San Francisco: US-Behörde verklagt Facebook auf neun Milliarden Dollar Steuernachzahlung

✎ Handelsblatt 🕔 19/02/2020 • 06:00 Digital