Harry und Meghan müssen auf Markennamen „Sussex Royal“ verzichten

FAZ.net   👤 6 🕔

Ende März ziehen sich Prinz Harry und seine Frau Meghan offiziell aus ihren königlichen Pflichten zurück. Nun steht fest: Ihre neue Stiftung werden sie nicht wie ursprünglich geplant benennen können. …


Lesen »

Weitere Nachrichten

Queen durchkreuzt Pläne: Harry und Meghan dürfen Marke „Sussex Royal“ nicht benutzen

✎ RP Online 🕔 19/02/2020 • 15:28 Panorama

Harry und Meghan sollen sich von Marke „Sussex Royal“ verabschieden

✎ Die Welt 🕔 19/02/2020 • 16:13 Panorama

Ex-Royals: Harry und Meghan starten neue Stiftung

✎ Süddeutsche.de 🕔 7/04/2020 • 12:07 Panorama

Queen verbietet Harry die Marke „Sussex Royal“ – der reagiert mit Seitenhieb

✎ Die Welt 🕔 22/02/2020 • 13:30 Panorama

Queen verbietet Harry die Marke „Sussex Royal“ – und erntet Seitenhieb

✎ Die Welt 🕔 22/02/2020 • 13:30 Panorama

Harry und Meghan scheiden aus dem royalen Dienst aus: Der eisige Epilog

✎ FAZ.net 🕔 15/03/2020 • 15:48

Ehemalige Royals: Harry und Meghan in den USA: Trump will nicht für Personenschutz zahlen

✎ Handelsblatt 🕔 30/03/2020 • 12:47 Video

Ab 1. April außer Dienst: Harry und Meghan verabschieden sich auf Instagram von royalen Followern

✎ RP Online 🕔 31/03/2020 • 07:21

„Megxit“-Datum steht fest: Harry und Meghan beginnen ihr neues Leben ohne royale Pflichten Ende März

✎ RP Online 🕔 19/02/2020 • 19:49 Panorama

Royale Marke: Harry und Meghans "Archie Noah"

✎ Süddeutsche.de 🕔 20/02/2020 • 18:56 Panorama