Die Japaner behalten einen Anteil von 25 Prozent. Bereits vor einem Monat wollte Nissan seine Batterietochter verkaufen, der Deal platzte jedoch. …


Lesen »

Weitere Nachrichten

Autohersteller: VW verkaufte jahrelang Autos ohne Zulassung – und kämpft jetzt um Glaubwürdigkeit

✎ Handelsblatt 🕔 9/12/2018 • 19:34

Autohersteller: VW verkaufte jahrelang Autos ohne Zulassung – und kämpft erneut um Glaubwürdigkeit

✎ Handelsblatt 🕔 9/12/2018 • 19:34

Autohersteller: Nissan muss Gewinnrückgang im ersten Halbjahr verkraften

✎ Handelsblatt 🕔 8/11/2018 • 10:46

Nissan-Chef Ghosn in Japan festgenommen

✎ Die Welt 🕔 19/11/2018 • 12:44 Wirtschaft

Autobauer: Wirtschaftsminister aus Frankreich und Japan beraten über die Zukunft von Renault-Nissan

✎ Handelsblatt 🕔 21/11/2018 • 17:19

Renault-Nissan: Carlos Ghosn droht in Japan angeblich weiteres Verfahren

✎ Handelsblatt 🕔 23/11/2018 • 11:07

Japan: Staatsanwaltschaft will offenbar am Montag Anklage gegen Ghosn und Nissan erheben

✎ Handelsblatt 🕔 7/12/2018 • 08:00

Autobauer: Fiat verkauft Magneti Marelli offenbar an Japaner

✎ Handelsblatt 🕔 22/10/2018 • 04:49

Verteidigungsgespräche: Sorge wegen chinesischer Dominanz – Japan und Indien wollen Sicherheitskooperation ausbauen

✎ Handelsblatt 🕔 29/10/2018 • 14:09 Politik

Chinesischer Markt: UBS darf als erste Bank Mehrheit an einem chinesischen Geldhaus übernehmen

✎ Handelsblatt 🕔 2/12/2018 • 16:55 Wirtschaft