Paragraf 58a angewendet - NRW schiebt erstmals Gefährder ab

RP Online   👤 27 🕔

NRW-Integrationsminister Joachim Stamp hat einen Ausländer abgeschoben, der von der Polizei als Gefährder eingestuft ist. Damit wurde erstmals der spezielle Paragraf 58a Aufenthaltsgesetz angewendet. …


Lesen »

Weitere Nachrichten

Islamgesetz wird in Österreich erstmals angewendet

✎ FAZ.net 🕔 9/06/2018 • 09:37 Politik

Deutschland schiebt mehr Asylbewerber in andere EU-Länder ab

✎ Die Welt 🕔 28/06/2018 • 03:09 Politik

Einwanderungspolitik: Deutschland schiebt mehr Asylbewerber in andere EU-Länder ab

✎ Süddeutsche.de 🕔 28/06/2018 • 06:42 Politik

Flüchtlingskrise: Deutschland schiebt mehr Asylbewerber in EU-Länder ab

✎ Handelsblatt 🕔 28/06/2018 • 14:42 Politik

NRW kann 16 islamistische Gefährder nicht abschieben

✎ Die Welt 🕔 5/06/2018 • 01:54 Politik

30 Millionen Euro: NRW plant für 2019 erstmals seit 1973 mit Haushaltsüberschuss

✎ Handelsblatt 🕔 10/07/2018 • 21:02 Politik

Streit um Abschiebung von Sami A.: Horst Seehofer und NRW-Minister Stamp sagen Treffen ab

✎ RP Online 🕔 17/07/2018 • 03:57 Politik

NRW-Flüchtlingsminister Stamp sagt Treffen mit Seehofer kurzfristig ab

✎ Die Welt 🕔 17/07/2018 • 08:05

Italien weist erstmals Flüchtlingsboot ab

✎ Die Welt 🕔 11/06/2018 • 12:31 Politik

Neues Polizeigesetz: NRW-Polizei soll ab Oktober Elektroschock-Pistolen testen

✎ RP Online 🕔 12/07/2018 • 11:57