Würzburg - Rentenbeitrag dürfte 2018 auf 18,6 Prozent sinken

RP Online   👤 2 🕔 Politik

Der Beitragssatz für die gesetzliche Rente sinkt Anfang kommenden Jahres voraussichtlich um 0,1 Prozentpunkte auf 18,6 Prozent. Das teilte der Vorstandsvorsitzende der Rentenversicherung, Alexander Gunkel, mit. Die Bundesregierung dürfte den Schritt per Verordnung vollziehen. Grund für die positiven Rentenfinanzen sind die gute Konjunktur und Beschäftigungslage. Bis zum Jahr 2022 könnten die Rentenbeiträge dann stabil bleiben. 2023 dürfte der Beitrag wieder auf 18,7 Prozent steigen. 2024 wird …


Lesen »

Weitere Nachrichten

Entlastung bei der Rente: Rentenbeitrag sinkt auf 18,6 Prozent

✎ Handelsblatt 🕔 22/11/2017 • 13:56 Politik

Rentenversicherung - Rentenbeitrag sinkt voraussichtlich auf 18,6 Prozent

✎ RP Online 🕔 14/11/2017 • 12:22 Politik

Würzburg - Rentenbeitrag sinkt für kurze Zeit

✎ RP Online 🕔 15/11/2017 • 07:44 Wirtschaft

Reserve gestiegen: Rentenbeitrag kann im kommenden Jahr sinken

✎ Handelsblatt 🕔 6/11/2017 • 21:39 Politik

Neue Zuwanderungsstatistik: 18,6 Millionen mit Migrationshintergrund in Deutschland

✎ Die Welt 🕔 23/10/2017 • 08:36 Wirtschaft

IG Metall will kürzere Arbeitszeiten und 6 Prozent mehr Lohn

✎ FAZ.net 🕔 10/10/2017 • 11:30 Wirtschaft

Tarifverhandlungen - IG Metall will kürzere Arbeitszeiten und 6 Prozent mehr Geld

✎ RP Online 🕔 10/10/2017 • 11:36 Wirtschaft

Wo 2018 die Strompreise sinken

✎ Süddeutsche.de 🕔 25/10/2017 • 12:33 Geld

Renten sollen 2018 um über drei Prozent steigen

✎ FAZ.net 🕔 13/11/2017 • 15:49 Wirtschaft

Prognose von Arbeitsmarktforschern - Job-Boom dürfte sich 2018 deutlich abschwächen

✎ RP Online 🕔 26/09/2017 • 11:27 Wirtschaft

Neuigkeiten Politik